Planung               Bau - Fahrbetrieb - Schiebebühne - Referenzen

Die Aufgabe, die ich mir gestellt hatte, lautete : eine große Gleisanlage, die nicht überladen wirken sollte, in einem kleinen Raum unterzubringen. Das gesamte Planungsziel konnte nur verwirklicht werden, indem für den Anlagenbau die ungewöhnliche E-Form gewählt wurde.

Das Ziel ist erreicht : es wurde durchaus sehr viel untergebracht und trotzdem ist genügend Platz für eine realistische Landschaft vorhanden.

Bau               Planung - Fahrbetrieb - Schiebebühne - Referenzen

Die Anlage wurde in offener Rahmen-,die Landschaft in herkömmlicher Bauweise (Spanten) erstellt. Sie wurde von mir aus dem Blickwinkel des Betrachters so konzipiert, daß eine Lösung gefunden wurde , die die Aufbauten nach hinten ansteigen läßt.

Der Fahrbetrieb spielt sich auf vier Ebenen ab. Kehren und allzu enge Kurven werden durch Tunnel verdeckt, so daß sie dem Zuschauer nicht auffallen. Bei der Planung wurde darauf geachtet, daß die verschiedenen Motive glaubwürdig dargestellt werden.

Einige Bilder können auch in der Gallerie

   angesehen und vergrössert werden.

 

                  zur   Gallerie

Fahrbetrieb               Planung - Bau - Schiebebühne - Referenzen

Heute heißt das Zauberwort SOFT-LOK. Nach regem Suchen habe ich mich für diese PC-Steuerung entschieden. Sie ist für kleinere, mittlere oder große Anlagen geeignet. Alle Züge werden automatisch oder halbautomatisch über den PC gesteuert.

Die Soft-Lok Software ermöglicht die 100%ige Ausnutzung der Steuerungsmöglichkeit für die gesamte Anlage. Die automatischen   Abläufe  wie Blocksteuerung, Schattenbahnhof, Nebenbahn sowie Betriebswerk und Rangierbereich stellen keine Programmierungsprobleme dar.

Heute bin ich programmtechnisch in der Lage, Drehscheibe,  Entkupplungsabläufe sowie die Schiebebühne exakt umzusetzen. Für diese drei Möglichkeiten ist ein Punktgenaues Halten erforderlich und dies ist mit Soft-Lok kein Problem.

Mit Soft-Lok kann man 23 Ketten (Züge) programmieren. Sie können trotzdem mit der Gleisfreisuche unbegrenzt Züge programmieren und abwechselnd fahren lassen, so daß Sie selten den gleichen Zug zweimal sehen.

Schiebebühne               Planung - Bau - Fahrbetrieb - Referenzen

Die Schiebebühne von Märklin  mit ihrem lauten Motor habe ich mit einem sehr leisen Faulhabermotor umgebaut. Jetzt macht es richtig Spaß,  mit der Schiebebühne  zu spielen und E-Loks zu rangieren und Abläufe zu realisieren.

Motorgeräusch neu           Motorgeräusch alt

Referenzen               Planung - Bau - Fahrbetrieb - Schiebebühne

Meine Anlage ist in der MBZ Nr. 3/2000 und in der MBZ  Nr. 12/2001 Sonderheft  abgebildet.